Shop Master Ultimate - Version: 7.1.1
  • |
6 von 6
uvex suxxeed velours - Deutsch - Horse and Rider
uvex suxxeed velours
Sicher und komfortabler Dressurreithelm: Uvex Suxxeed velours Der Uvex Suxxeed velours bietet sich besonders für Dressurreiter und Wettkämpfe an. Die Reitkappe ist im klassischen Stil gehalten und sowohl in braun als auch in schwarz in...
ab 399,95 € *
Helite Airbag CO² Patrone  60cc (S-XL & Kind L,XL) - Deutsch - Horse and Rider
Helite Airbag CO² Patrone 60cc (S-XL & Kind L,XL)
So ist Ihre Sicherheit garantiert! Die CO2 Flasche (60 cc) für die Helite und PointTwo Airbagweste zum Schrauben. Passt der Erwachsenen Airbag Größe S bis XL und Kind Größe L. Zum einfachen Auswechseln der Patrone!
21,00 € *
Helite AirShell Blouson (ohne Zip'In Airbag) - Deutsch - Horse and Rider
Helite AirShell Blouson (ohne Zip'In Airbag)
149,00 € *
Racesafe Helmüberzug aus Satin zum Binden - Deutsch - Horse and Rider
Racesafe Helmüberzug aus Satin zum Binden
ab 17,45 € * 34,90 € *
6 von 6

Das Thema Sicherheit im Reitsport ist ein Thema von oberster Wichtigkeit und wird insbesondere im Vielseitigkeitssport groß geschrieben. Beim Reiten Sicherheit bieten für den Reiter vor allem Reithelm und Sicherheitsweste.

Wichtigster Teil der Ausrüstung eines Reiters ist ohne Frage der Reithelm. Unfälle können jederzeit passieren, denn auch das ruhigste und verlässlichste Pferd kann sich selbst im Schritt erschrecken oder stolpern. Wenn der Reiter hiermit nicht rechnet, oder aber noch nicht ganz sattelfest ist, kann es schneller zum Sturz kommen als man denkt. Gerade der empfindliche Kopf bedarf hier des besonderen Schutzes. In unserem Shop finden Sie Reithelme für den Alltag, Reitkappen für den Dressur- und Springsport sowie Geländehelme und passende Überzüge. Für Geländehelme können Sie sich mittels unseres Konfigurators auch Ihren individuellen Überzug zusammenstellen. Wählen Sie zwischen 22 Motivvarianten und 22 Farben, mit Bommel oder ohne.

Sicherheitswesten bieten Schutz für Torso und Wirbelsäule. Bei der Geländeprüfung ist das Tragen einer Geländeweste zwingend vorgeschrieben. Aber grundsätzlich ist das Tragen einer Sicherheitsweste bei erhöhter Sturzgefahr dringend anzuraten. Dies gilt besonders beim Reiten im Gelände, beim Springen, sowie bei Reitanfängern und Kindern.

Ergänzend zur Geländeweste empfehlen wir für den Vielseitigkeitssport zusätzlich eine Airbagweste zu tragen. Diese wird durch eine Reißleine am Sattel befestigt und löst beim Sturz unmittelbar aus. Aus dem Spitzensport sind Airbagwesten heute nicht mehr hinwegzudenken.

Wer mit Sicherheit reiten möchte, sollte niemals auf einen Helm, und möglichst auch auf eine Sicherheitsweste nicht verzichten.

Das Thema Sicherheit im Reitsport ist ein Thema von oberster Wichtigkeit und wird insbesondere im Vielseitigkeitssport groß geschrieben. Beim Reiten Sicherheit bieten für den Reiter... mehr erfahren »
Fenster schließen

Das Thema Sicherheit im Reitsport ist ein Thema von oberster Wichtigkeit und wird insbesondere im Vielseitigkeitssport groß geschrieben. Beim Reiten Sicherheit bieten für den Reiter vor allem Reithelm und Sicherheitsweste.

Wichtigster Teil der Ausrüstung eines Reiters ist ohne Frage der Reithelm. Unfälle können jederzeit passieren, denn auch das ruhigste und verlässlichste Pferd kann sich selbst im Schritt erschrecken oder stolpern. Wenn der Reiter hiermit nicht rechnet, oder aber noch nicht ganz sattelfest ist, kann es schneller zum Sturz kommen als man denkt. Gerade der empfindliche Kopf bedarf hier des besonderen Schutzes. In unserem Shop finden Sie Reithelme für den Alltag, Reitkappen für den Dressur- und Springsport sowie Geländehelme und passende Überzüge. Für Geländehelme können Sie sich mittels unseres Konfigurators auch Ihren individuellen Überzug zusammenstellen. Wählen Sie zwischen 22 Motivvarianten und 22 Farben, mit Bommel oder ohne.

Sicherheitswesten bieten Schutz für Torso und Wirbelsäule. Bei der Geländeprüfung ist das Tragen einer Geländeweste zwingend vorgeschrieben. Aber grundsätzlich ist das Tragen einer Sicherheitsweste bei erhöhter Sturzgefahr dringend anzuraten. Dies gilt besonders beim Reiten im Gelände, beim Springen, sowie bei Reitanfängern und Kindern.

Ergänzend zur Geländeweste empfehlen wir für den Vielseitigkeitssport zusätzlich eine Airbagweste zu tragen. Diese wird durch eine Reißleine am Sattel befestigt und löst beim Sturz unmittelbar aus. Aus dem Spitzensport sind Airbagwesten heute nicht mehr hinwegzudenken.

Wer mit Sicherheit reiten möchte, sollte niemals auf einen Helm, und möglichst auch auf eine Sicherheitsweste nicht verzichten.

Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen